Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/19/d4295005531/htdocs/pferdeosteopathie-reitunterricht-berlin.de/wp-content/plugins/seo-ultimate/modules/class.su-module.php on line 1195
Pferdeosteopathie, Akupunktur & Reitlehre Christina Brüne | Dry Needling

Pferdeosteopathie, Akupunktur & Reitlehre
Christina Brüne

Dry Needling

Dry Needling (nach Schachinger)

(=Trockenes Nadeln) unterscheidet sich von der Akupunktur dahingehend, dass ich diesmal nicht die Meridiane nach TCM berücksichtige, sondern lange Nadeln in sogenannte Triggerpunkte einführe. Triggerpunkte sind lokale verhärtete Muskelpunkte, die sehr schmerzhaft sein können und deren Schmerz oft bis zu sehr entfernten Muskeln oder Hautarealen ausstrahlt. Mit dem Dry Needling ist es möglich, zusammenhängende verspannte Muskelketten wieder zu lösen.

Pferde können uns nicht sagen wo es ihnen weh tut, aber wir merken an verschiedenen Problemen, dass sie Schmerzen haben und diese in der Bewegung kompensieren.

Beispiele für Probleme:

  • Schwierigkeiten bei der Anlehnung, Stellung und Biegung
  • kurze Bewegungen der Vorhand
  • Taktstörungen
  • festgehaltener und nicht schwingender Rücken
  • mangelndes Untertreten der Hinterhand mit fester Kruppen-Muskulatur
  • Widersetzlichkeit beim Reiten
  • Kopfschlagen
  • eilig werden, Steigen, Buckeln, Beißen etc.

in der Regel ist nur eine Behandlung nötig, die Erfolge sind sehr bemerkenswert